«LANGE TRADITION UND STETIGER WANDEL»

Wir machen Unternehmen, Vereine und Events seit 1978 sichtbar. Mit Sitz in Bühler, Kanton Appenzell Ausserrhoden, decken wir sowohl die Stadt St.Gallen wie auch das St.Galler Rheintal ab. Damals wie auch heute bilden wir Lehrlinge als Gestalter/in Werbetechnik EFZ aus und sind stolz, junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben begleiten zu dürfen.

Stets der Zeit angepasst

1978 legte das Ehepaar Marlis und Roland Signer im Dorf 62 in Bühler den Grundstein für das heutige Unternehmen. Ab 1982 wurde gezielt in moderne Maschinen und Hilfsmittel, vor allem im Bereich Reprografie und Siebdruck investiert. Mit der sich erfreulich entwickelnden Auftragslage ging der Bau eines neuen Fabrikationsgebäudes an der oberen Au einher. Dieses wurde 1986 bezogen. Gleichzeitig wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Marlis und Roland Signer haben sich sukzessive den Veränderungen und Entwicklungen in ihrer Branche angepasst. Arbeitete in den 80er- und 90er-Jahren der Schriftenmaler noch meist von Hand an der Werkbank, haben im neuen Jahrtausend Digitaldrucker und Schnittplotter Einzug in das Firmengebäude gehalten.

Übernahme mit frischem Wind

Dank kontinuierlichen Investitionen in neue Technologien, konnte im Juli 2016 der Werbetechnikbetrieb gesund und mit ansprechender Infrastruktur an Daniel Müller übergeben werden. Durch diese Übernahme veränderte sich die Rechtsform der Firma von einer AG in eine GmbH. «Wir wollen Fahrzeug- oder Gebäudebeschriftungen aber auch Beschilderungen weiterhin in gewohnt hoher Qualität anbieten», betont der neue Inhaber Daniel Müller. Der Jungunternehmer kennt die Signer Schriften AG schon länger, war er doch bereits vor zwei Jahren schon Teammitglied. Daniel Müller ist gelernter Schrift- und Reklamegestalter, liess sich 2010 zum eidg. dipl. Werbetechniker HF weiterbilden und ist seit 2011 als Prüfungsexperte tätig. Daniel Müller holt sich jeweils temporäre Unterstützung durch Freelancer und im Sommer 2017 beginnt eine Lernende die Ausbildung zur Gestalterin Werbetechnik EFZ.

Dreisäulen-Strategie

Daniel Müller setzt sich nach Kräften dafür ein, die Kunden – hauptsächlich Ostschweizer KMUs – weiterhin mit hoher Qualität und Kreativität zu begeistern. Den Herausforderungen, welche die schnelllebige Branche mit sich bringt, will sich der Inhaber der Signer Schriften GmbH gerne stellen. Dabei wird folgende Strategie verfolgt: «Wir setzen auf drei Säulen: Der erste Pfeiler sind Beschriftungen aller Art für Klein- und Mittelunternehmen. Seien dies nun Fahrzeuge oder Gebäude. Der zweite Schwerpunkt gilt der ganzen Signaletik (Schilder aller Art), insbesondere für grössere Bauten. Das dritte Steckenpferd ist die Massenware, welche im zukünftigen Webshop direkt geordert werden kann. Dazu zählen beispielsweise Parkschilder, Beschriftungstäfelchen oder Werbeplakate und -blachen.» Mit diesem breiten Angebot, individueller Beratung gepaart mit grosser Flexibilität, blickt Daniel Müller optimistisch in seine berufliche Zukunft. Zusätzliche Motivation liefert die Tatsache, dass er um einige grössere und wertvolle Stammkunden weiss.

Von 1 auf 8 in 3

Dank guter strategischer Geschäftsführung von Daniel Müller und dem Mut auch mal ein Risiko einzugehen, durfte der vor drei Jahren übernomme Betrieb, im Jahr 2019, von einem Mitarbeiter auf 8 Mitarbeiter heranwachsen. Der schnelle Wachstum war vor allem notwendig, weil die Signer Schriften GmbH für einen im Rheintal sesshaften Betrieb die Produktion übernehmen durfte. Der schnelle Wachstum brachte jedoch auch spannende Turbulenzen mit sich und forderte eine komplette Umstrukturierung des Betriebes.